Die Zukunft von SEO: Einsichten von Experten

Die Zukunft von SEOIn den letzten Jahren wurde die SEO Branche heftig durchgerüttelt. Die Spielregeln haben sich unter anderem durch Google’s Algorithmus Updates (Penguin, Panda) sowie durch manuelle Eingriffe zur Spam Abwehr dramatisch verändert. Besonders im Bereich Linkbuilding ist kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. Gerade in Zeiten, in denen die Entwicklung schnell und unberechenbar voranschreitet, ist kein Verlass mehr auf bewährte Rezepte. Guter Rat ist gefragt, wenn es um die Planung zukünftiger SEO Strategien für Unternehmen geht. 

Das renommierte SEO und Online Marketing Blog “Seach Engine Land” hat aus diesem Grund gerade eine 3-teilige Serie zum Thema “Future of SEO” gestartet. Internationale SEO-Experten geben ihre Einschätzungen ab, um ein bisschen Orientierung zu geben. Unter anderem dabei: Rand Fishkin (Mitbegründer von MOZ), Danny Sullivan (Herausgeber von Seach Engine Land), Aaron Wall (Gründer von SEOBook.com), Will Critchlow (Gründer von Distilled), Marcus Tober (Mitbegründer von Searchmetrics) und Eric Enge (Gründer von Stone Temple Consulting). Im ersten Teil der Serie wird der Blick auf die unmittelbare Zukunft gerichtet: How Do You See SEO Being Different In 2015?

10 Aussagen, die ich besonders interessant finde – als Kostprobe:

  • Google will use more and more signals to determine ranking, and it will get harder and harder for SEOs to fully understand what those signals are, and how they interact. (Eric Enge)
  • Voice search and natural language search will continue to expand rapidly. Google is investing heavily in being able to understand semantics and context. (Eric Enge)
  • The rapid expansion of mobile and voice search will lead to more nontraditional SEO. (Stephen Spencer)
  • Search is becoming more personalized and user influenced. […] Winning in the SERPs will require deep insights into user intent. (Stephen Spencer)
  • Mobile-first design will continue to drive site design. If you want to know where Google is headed, look to mobile. (Dr. Pete Meyers)
  • Link earning will supplant link building. Because links are still a strong signal for search engines it’s important to leverage the content to earn links from authoritative sites. (Markus Tober)
  • Content marketing will move from being the current fad to being just “everyday SEO.” (Mark Traphagen)
  • Great SEO is really no different than it was a few years ago. Terrible SEO is what’s changed drastically. (Mike King)
  • A “future proof” marketer should have his or her core competencies covered, and we broadly categorise those into research, technical, creative and outreach/PR. (Richard Baxter)
  • The changing UX of search is at least as important as the changing ranking algorithm. (Will Critchlow)

Ich bin gespannt auf die beiden folgenden Teile dieser Reihe, in denen der Blick noch weiter in die Zukunft gerichtet wird … und hoffentlich auch ein paar SEO Expertinnen zu Wort kommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s