Infografik: The Power of WordPress

Die Geschichte von WordPress begann 2003. Der junge Matt Mullenweg gab bekannt, dass er eine neue Blog-Software schreiben würde, die auf dem eingestellten b2/cafelog-Projekt beruht. Die erste Version 0.7 wurde am 27. Mai 2003 kostenlos als Download unter einer GPL Lizenz zur Verfügung gestellt. Die erste stabile Version 1.0 erschien dann am 3. Januar 2004. Seither tragen alle Versionen dieses nicht-kommerziellen Open-Source Projekts die Namen von Jazzmusikern. Den Anfang machte Miles Davis. Ihm folgten u.a. Charlie Mingus, Ella Fitzgerald und John Coltrane. Die Jazz-verrückten WordPress Entwickler haben sogar eine Last.fm Station mit allen Musikern eingerichtet, nach denen die verschiedenen Versionen benannt wurden.

Um WordPress einem breiteren Publikum zu erschließen, wurde der Open Source Version WordPress.org die gehostete Version WordPress.com an die Seite gestellt, wo auch dieses Blog sein Zuhause hat. Hinter WordPress.com steht Automattic, die Firma von Matt Mullenweg, die eine Reihe von weiteren Blogservices und dazugehörige Beratungsdienste anbietet. Mit vielen anderen Entwicklern aus der ganzen Welt trägt er auch heute noch zur Weiterentwicklung von WordPress.org bei. Welche Entwicklung WordPress in den letzten Jahren genommen hat und welche Bedeutung den beiden Blog Content Management Systemen zukommt, zeigt die folgende Infografik, erschienen auf Techking.

 

Infographic: The Power of WordPress

The Power of WordPress by Tech King

Ein Gedanke zu „Infografik: The Power of WordPress

  1. Pingback: Infografik: The Power of Wordpress « c/o operative

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s