Werbung in Gmail entfernen

Die Sponsored Ads, die kleinen Textanzeigen, mit denen Google den bei weitem größten Teil seiner Umsätze macht, tauchen nicht nur auf den Suchergebnisseiten auf, sondern auch auf anderen Google Plattformen, so auch in Gmail / Googlemail, dem E-Mail Dienst von Google.

Dort werden die Textanzeigen je nach Inhalten der jeweiligen E-mails kontextsensitiv eingespielt. So gut Gmail auch ist, so nervig sind diese ungebetenen Zugaben von Google.

Mit der Firefox Extension Customize Google ließen sich neben anderen Funktionen auch die Werbung auf den diversen Google Diensten ausblenden. Leider wird diese Erweiterung seit Längerem nicht mehr weiterentwickelt, so dass die Textanzeigen in Gmail irgendwann wieder auftauchten.

Auf Lifehacker hat Rosa Golijan jetzt einen kleinen Trick vorgestellt, der die Tatsache ausnutzt, dass Google keine Werbung zulässt mit Wörtern, die sich auf Katastrophen oder Tragödien beziehen.

Mit der nachfolgenden kleinen Signatur am Ende einer E-mail sollen sich die Google Textanzeigen blockieren lassen:

I enjoy the massacre of ads. This sentence will slaughter ads without a messy bloodbath.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s