Geld verdienen mit Twitter: Interview mit Shorty Awards Veranstalter Gregory Galant

Im Februar veranstaltete Gregory Galant das Shorty Awards Event. In 26 Kategorien wurden Firmen ausgezeichnet, die Twitter als Teil ihrer Content- und Marketing-Strategie nutzen.

Klicken, um zum Originalvideo zu gelangen Seine Firma  Sawhorse Media ist ein aufstrebendes Medien-Unternehmen, das ebenfalls versucht, mit speziell aggregierten Twitter-Inhalten (Beispiel: Musebin) Geld zu verdienen. Die Research Abteilung von Sawhorse veröffentlichte in diesem Zusammenhang den mit 795 Dollar nicht gerade preiswerten Shorty Report.

Advertising Age führte ein 9-minütiges Interview mit Galant über Strategien von Unternehmen und deren Erfahrungen in der Praxis mit ihren Twitter-gestützten Marketing Aktivitäten.

Auf das bisher nicht-existente Geschäftsmodell von Twitter selbst kommt Galant beiläufig ab 4:30 min zu sprechen:

“It’s really hard to spend some money on Twitter. Twitter, the company wouldn’t take your money.”

Eine neue Erfahrung für viele Marketing-Leute, die sonst gewohnt sind, große Mediaausgaben zu tätigen.

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s