Google Notebook Entwicklung gestoppt – Was sind mögliche Alternativen?

Gestern erst habe ich seit langem mal wieder auf dem Google Notebook Blog nachgeschaut, ob es etwas Neues gibt. Der letzte Eintrag stammte vom 4. September 2008 und bezog sich auf das Zusammenspiel mit Google Chrome. Eigentlich kein gutes Zeichen, wenn über so einen langen Zeitraum nichts gepostet wird. Und tatsächlich – die erste in einer Reihe von schlechten Nachrichten aus dem Hause Google, die mir heute begegneten*, lautete “Stopping Development on Google Notebook”. Produkt Manager Raj Krishnan kündigte an:

Starting next week, we plan to stop active development on Google Notebook. This means we’ll no longer be adding features or offer Notebook for new users. But don’t fret, we’ll continue to maintain service for those of you who’ve already signed up.

Google Notebook ist eine Mischung aus Notizbuch, Social Bookmarking und Clipping Service und befindet sich seit seiner Veröffentlichung 2006 in der Liste meiner Top 10 Tools. Insbesondere die smarte Integration als Mini-Notebook in den Firefox Browser mittels einer speziellen Notebook Erweiterung erlaubte komfortables Arbeiten und rundete einen durchdachten Service ab. Etliche Nutzer wussten auch die mobile Version zu schätzen.

Der erste Schock wurde zwar etwas abgemildert durch die Ankündigung, den Dienst für bestehende Nutzer aufrecht zu erhalten und den Zugang zu gespeicherten Daten zu gewährleisten. Aber gerade die Entwicklung der essentiellen Notebook Erweiterung wird nicht mehr unterstützt. Als Alternativen bietet Google selbst je nach gewünschtem Verwendungszweck Search Wiki, Google Docs, die Gmail Tasks oder Google Bookmarks an. In ihrem jetzigen Zustand sind sie aber alle nur ein schwacher Ersatz für Google Notebook. In den Kommentaren zu der oben genannten Ankündigung äußern viele Nutzer Enttäuschung und Unverständnis über diese Entscheidung. Vielleicht werden ja in Zukunft einige Notebook Funktionen in Google Docs übernommen. Für alle, die ihre Daten aus Google Notebook exportieren wollen, zeigt Amit Agarwal ein paar Möglichkeiten auf.

Als häufigste Alternativen jenseits von Google werden Zoho Notebook und Evernote genannt. Mein Favorit heißt Evernote – ein Notebook, das über umfangreiche Funktionen ( u. a. auch Clipping) verfügt. Der Service ist ein Paradebeispiel für eine “Software above the level of a single device”. Evernote funktioniert sowohl auf dem Desktop, dem Mobiltelefon und im Web, wobei alle drei Plattformen über die Cloud synchronisiert werden. Die kontinuierliche Weiterentwicklung dieser Anwendung wurde kürzlich durch Auszeichnungen bei den Crunchies und den Open Web Awards belohnt.

* Nachtrag: Die Anzeichen mehren sich, dass auch Google immer stärker von der Rezession betroffen ist. Google Notebook ist nicht die einzige Anwendung, bei der die Luft rausgelassen wird. Google Operating System veröffentlichte heute eine Liste von Services, die aktuell entweder eingestellt oder nicht mehr weitergeführt werden. Noch schwerer wiegen Meldungen über einen massiven Personalabbau.

Auf dem Save Google Notebook Blog findet sich nach Evernote und Zoho Notebook eine weitere Möglichkeit. Microsoft Live Labs bieten mit Thumbtack einen Dienst an, den man in diesem Zusammenhang durchaus einer näheren Betrachtung unterziehen könnte.

Auch das Multifunktionstool Diigo sowie der Online Notetaking Dienst übernote positionieren sich als Alternativen und bemühen sich mit Importmöglichkeiten um Google Notebook Emigranten. In der akademischen Community ist seit langem das Recherche Tool Zotero als Alternative zu Google Notebook im Einsatz.

[Origninal Story via GoogleWatchBlog | Photo by Pittaya under a CC License]

Verwandte Artikel:

Meine Top Ten Tools 2006

Diigo 3.0: Das Schweizer Messer für Wissensarbeiter

Digitale Notizbücher

Dinge auf die Reihe kriegen – Getting Things Done

Technorati Tags:

4 Gedanken zu „Google Notebook Entwicklung gestoppt – Was sind mögliche Alternativen?

  1. Pingback: c/o operative – The Year 2010 in Review « c/o operative

  2. Pingback: My Get Things Done List » Blog Archive » Ersatz für das Google-Notizbuch [ToolBlog]

  3. Pingback: ToolBlog » Ersatz für das Google-Notizbuch

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s