More Google News

Google ist eigentlich immer für interessante Neuigkeiten gut, aber in den letzten Wochen erhöhte sich die Schlag(zeilen)zahl nochmal. Der Reigen wurde eröffnet durch den neuen Google Chrome Browser. Kurz danach folgte der 10. Geburtstag mit dem ganzen Brimborium an Huldigungen, Warnungen, Rück- und Ausblicken.

Mit dem Google News Archive will Google ein Archiv für Zeitungen aus der ganzen Welt aufbauen. Neben der Digitalisierung von Büchern ist diese Archivierung ein Teil von Google’s Strategie, Offline-Inhalte auch online zur Verfügung zu stellen und durchsuchbar zu machen. Das Projekt, bereits 2006 gestartet, wird in Zusammenarbeit mit interessierten Verlagen kontinuierlich weiter ausgebaut.

Die massive Kritik an Google Chrome im Hinblick auf Sicherheit und Datenschutz hat Google ernst genommen und schnell reagiert. Suchanfragen und IP-Adresse werden jetzt nur noch 9 Monate statt 18 Monate gespeichert. Übrigens sammelt auch die Konkurrenz: Microsoft behält die Daten 18 Monate und Yahoo immerhin 13 Monate. Bei der umstrittenen Google Suggest Funktion im Eingabefeld (Omnibox) soll nochmal nachgebessert werden. Um die Thematik  und Google’s geänderte Policy möglichst verständlich rüberzubringen, wurde ein kleines Video produziert: Google Search Privacy: Plain and Simple.

Google tut alles, um die Menschen in seine Domäne, das Web, zu bringen. Mit dem neu gegründeten Unternehmen O3B Networks, sollen weiteren 3 Milliarden Menschen in Entwicklungsländern ans Internet angeschlossen werden. In Kooperation mit der britischen HSBC Bank und dem Kabelfernsehsender Liberty Global plant Google die Installation eines Satelliten-Netzes, das in Äquatornähe stationierte Mobilfunkmasten mit Breitbandnetzen verbindet und dadurch schnelle und gleichzeitig bezahlbare Zugänge anbietet.

Die Dominanz im Werbemarkt wird durch die Ausweitung auf TV Werbung weiter ausgebaut. Google hat soeben mit NBC Universal einen mehrjährige Zusammenarbeit vereinbart, die besagt, dass die Werbezeiten verschiedener Kabelsender in Zukunft durch den Google TV Ads Dienst vermarktet werden. Für NBC hat das u.a. den Vorteil, dass sie den Werbetreibenden bessere und präzisere Daten fürs Targeting zur Verfügung stellen können.

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s