Firefox mit 29 Prozent Marktanteil in Europa

XiTi Monitor, eine französisches Institut für Web Studien, hat die neuesten Zahlen für die europa- und weltweite Verbreitung der populärsten Browser und insbesondere des Mozilla Firefox ermittelt. XiTi beobachtet dazu allein in Europa über 100.000 Webseiten und registriert, mit welchen Navigationsinstrumenten die Seiten angesteuert werden.

Der europäische Durchnittswert für den Firefox liegt Ende März 2008 im Schnitt bei 28,8%. Ganz groß ist der Firefox in Finnland mit einem Anteil von 45,9 %, gefolgt von Polen mit 44,0%, Slowenien mit 43,7%, Slowakei mit 42,7% auf den Plätzen 2 bis 5. Deutschland rangiert bei der Firefox-Nutzung zwar erst an neunter Stelle, aber mit einem Anteil von 35% immer noch über dem europäischen Durchschnitt.

Europaweit ist die Tendenz für den Firefox steigend, was offensichtlich zu Lasten des Internet Explorer geht, der in den vergangenen 6 Monaten 2,5 Prozentpunkte eingebüßt hat. Die folgende Graphik macht die Entwicklung deutlich:

Anteil Seitenaufrufe
in Europa
(im europäischen Durchschnitt)
Oktober 2007 März 2008
Internet Explorer 67,5% 65,0%
Mozilla Firefox 27,0% 28,8%
Opera 3,1% 3,3%
Safari 1,8% 2,3%
Netscape 0,4% 0,5%
Camino <0,1% <0,1%
Sony PSP <0,1% <0,1%

Q: XiTi Monitor

Auf globaler Ebene hat der Firefox seine Hochburg in Ozeanien mit einem Anteil von 31,2%, gefolgt von Europa mit 28,8%, Nordamerika mit 21,7%, Südamerika mit 21,3%, Afrika mit 17,9% und Asien mit 17,2%.

Interessant ist, dass die Nutzung des Firefox am Wochende von 28,8% auf 30,1% ansteigt, was darauf schließen lässt, dass die Menschen auf ihren privaten Rechnern Firefox gegenüber dem auf Arbeit meist obligatorischen Internet Explorer den Vorzug geben.

Weitere Infos gibt es auf der Website von XiTi Monitor. Der Artikel ist zwar auf französisch, aber durchsetzt mit vielen guten und selbsterklärenden Graphiken.

(via Mozilla Links)

Technorati Tags:

2 Gedanken zu „Firefox mit 29 Prozent Marktanteil in Europa

  1. Baris,

    ich denke, die XiTi Studie auf Basis von über 100.000 Webseiten bildet da wohl eher die tatsächlichen Verhältnisse auf breiter Front ab.

    In web(2.0)-affinen Kreisen wird dagegen überwiegend der Firefox benutzt, was sich dann auch bei den Statistiken auf deinem Blog entsprechend niederschlägt.

  2. Ich weiß nicht welcher Statistik ich glauben soll. Auf meinen Blog gehen fast 80% der User mit dem Firefox rein. Aber ich finde es klasse das IE abgestraft wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s