cases2.com – The Enterprise 2.0 Repository

Web 2.0 für Unternehmen oder Enterprise 2.0 ist seit 2006 verstärkt in der Diskussion. Gerade Skeptiker stellen immer wieder die Frage nach der Umsetzung und dem Beleg durch Praxisbeispiele. Da Enterprise 2.0 erst am Anfang steht, gibt es bisher noch recht wenig gut dokumentierte Case-Studies. Der Erfinder des Begriffs Enterprise 2.0, Andrew McAfee hat deswegen auf der Enterprise 2.0 Konferenz den Vorschlag geäußert, zu diesem Zweck eine zentrale Instanz einzurichten, das Enterprise2.0 Repository. Die Idee kam gut an und Socialtext hat ihm umgehend und kostenlos ein Wiki mit der Domain cases2.com eingerichtet.

McAfee, der selbst bereits für das vielzitierte best-pracitice Beispiel Dresdner Kleinwort zwei Case-Studies zur Einführung von Blogs und Wikis verfasste, will erstmal Material sammeln und bittet um die Einsendung von Vorschlägen. Sobald eine kritische Masse erreicht ist, geht cases2.com live. Längerfristig soll die Plattform dann auch für weitere Enterprise 2.0 relevanten Informationen geöffnet werden.

Ein schönes Beispiel für den Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen gibt es jetzt schon beim PR Blogger Klaus Eck. In seinem Interview mit dem SAP Community Evangelist (was für ein Titel) Craig Cmehil erfährt man, wie Blogs, Wikis und sogar Twitter bei SAP eingesetzt werden.

Share this post : del.icio.us it! digg it! furl it! reddit! email it!

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s