Google Feedfetcher bringt Bewegung in die Blogstatistiken

Bei meinem gestrigen Besuch auf Techcrunch stach mir das FeedBurner Chicklet ins Auge. Es zeigte unglaubliche 288 k an; heute waren es „nur noch“ 284 k. Das bedeutet, dass Techcrunch mehr als 280.000 mal abonniert wird. Der größte Teil davon über diverse Feedreader, ein geringer Prozentsatz via email. (Anmerkung: Auf dem Feedburner Blog gibt es eine kleine Case Study zu Techcrunch’s 100 k Subscriber Milestone)

Wenn ich mich nicht sehr täusche, lag diese Zahl noch vor einigen Wochen bei ca. 140.000 Abonnenten. Selbst auf meinem bescheidenen Blog konnte ich ein signifikantes Ansteigen der Zugriffe (und eine größere Differenzierung im Feedreader Diagramm) registrieren.

Viele Blogger haben in den letzten Tagen ähnliche Erfahrungen gemacht, auch wenn es nicht überall so dramatische Ausschläge wie bei Google Tutor gab.

Der Grund: Google stellt seit kurzem die kombinierten Abonnenten-Zahlen für Google Reader und die Google Personalized Homepage zur Verfügung, die durch den sogenannten Feedfetcher ermittelt werden. Diese bisher nicht erfassten Werte schlagen natürlich in den Blog Statistik- und Analysetools wie z. B. bei FeedBurner entsprechend zu Buche.

Darüber hinaus ergibt sich jetzt ein vollständigeres Bild, wie die Gewichtung bei den wichtigsten Feedreadern aussieht. Die ersten Rückmeldungen von US Bloggern zeigen, dass Google Reader auf dem besten Weg ist, die Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Noch während ich diese Post schrieb, veröffentlichte Techcrunch einen weiteren Artikel zu diesem Thema auf der Grundlage eines brandneuen Reports von FeedBurner über die Marktanteile bei den RSS Readern. Der sich abzeichnende Trend wird klar bestätigt:

The moral of the story is that Google Reader has come out of nowhere and stolen the hearts of active RSS users.

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s