Google’s Masterplan – Die dunkle Seite der Macht

Ozan Halici und Jürgen Mayer, zwei Studenten der Fachhochschule Ulm haben als Diplomarbeit einen sehr gelungenen, dreiminütigen Animationsfilm mit dem Titel „Masterplan – About the Power of Google“ produziert. Thema: Die zunehmende Kontrolle von Google über die Informationen im Web zu Lasten von Privatsphäre und Datenschutz. (via Google Blogoscoped)

Auch wenn man mit den kritischen, teilweise spekulativen Aussagen nicht unbedingt übereinstimmt, ist es zumindest ein guter Anlaß, mal wieder darüber nachzudenken, wem und in welchem Umfang man seine Daten zu Verfügung stellt.

Holm Friebe und Kathrin Passig haben sich vor kurzem ebenfalls und auf recht unterhaltsame Weise mit dem Thema auseinandergesetzt. In ihrem Artikel „Public Private Partnership“ beleuchten sie die verschiedenen Aspekte der zumeist freiwilligen Datenübermittlung im Zusammenhang mit der Nutzung neuester mobiler oder webbasierter Technologien. Ihr Fazit:

Derzeit lautet die Frage jedenfalls nicht, ob wir bereit sind, uns von der Privatsphäre zu verabschieden. Sie ist schon weg. Wir können ihr nur noch fröhlich winken.

(Erschienen in der Kolumne DAS NÄCHSTE GROSSE DING; Berliner Zeitung vom 25.01.2007)

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s