Wikiseek – Suchmaschine für Wikipedia

Gestern ging Wikiseek, eine neue Suchmaschine, die ausschließlich Wikipedia und von Wikipedia verlinkte Seiten durchsucht, an’s Netz. Sie wird betrieben vom kalifornischen Startup SearchMe und ist als bessere und schnellere Alternative zur konventionellen Wikipedia Suche gedacht.

Wikiseek hat nichts zu tun mit der vor Wochen von Jimmy Wales angekündigten, wiki-inspirierten Wikiasari Suchmaschine. Das Projekt von Wikipedia Gründer Wales befindet sich noch in der Entwicklung und heißt auch nicht Wikiasari, wie auf der Startseite des Projekts richtiggestellt wird, sondern Search Wikia.

Für zusätzliche Konfusion sorgte der Name Wikisearch, den Wikiseek während der Erprobungsphase trug. Techcrunch veröffentlichte etwas voreilig einen „exklusiven Screenshot“ des Wikiseek Prototypen in der Annahme, es handele sich um das Jimmy Wales/Wikia Projekt.

Wikiseek ist von Wikipedia autorisiert und führt einen Großteil der durch Werbung (gesponsorte Links) erzielten Einnahmen an die Wikimedia Foundation ab. Zusätzlich angeboten werden:

  • ein Toolbar Plugin für Internet Explorer 7, Firefox 1.5+ oder Mozilla/Netscape 6+
  • eine Firefox Extension, die einen Wikiseek Button in das Suchfenster von Wikipedia einbaut

Weiterführende Links:

Techcrunch: Wikipedia Search Engine WikiSeek Launches

Monkey Bites: SearchMe Launches Wikiseek, A Wikipedia Search Engine

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s