Web 2.0 Definition – Zweiter Versuch

Im Zuge der Diskussion um Web 3.0 sah sich Tim O’Reilly veranlasst, seine ursprüngliche Definition von Web 2.0 nochmal zu überarbeiten. Dieser erste Versuch aus dem Jahr 2005 wurde für die meisten zum Referenzwerk, das den theoretischen Überbau lieferte und half, das Phänomen Web 2.0 besser zu verstehen.

Allerdings gab es auch von Anfang an kritische Stimmen. Ein konkreter Vorwurf lautete, seine erster Wurf sei eine schwammige Ansammlung von Analogien und vor allem – für eine Definition viel zu lang. Tim O’Reilly reagierte mit einer kurzen und knappen Variante:

Web 2.0 is the business revolution in the computer industry caused by the move to the internet as platform, and an attempt to understand the rules for success on that new platform. Chief among those rules is this: Build applications that harness network effects to get better the more people use them. (This is what I’ve elsewhere called „harnessing collective intelligence.“)

Dieser Kernsatz wird dann aber anschließend doch noch durch fünf Regeln ergänzt, die ebenfalls aus der ersten Definition destilliert sind. In den Kommentaren gibt es wie immer eine lebhafte Diskussion. Dort bietet franticindustries eine noch kürzere Definition an, die auch die volle Zustimmung von Tim O’Reilly findet:

Maybe one day my grandson asks me what web 2.0 is. I guess I’ll say: Web 2.0 was the moment when we stopped using computers and started using the Internet.

Um etwaigen Mißverständissen vorzubeugen: Natürlich braucht man immer noch einen Computer, um das Internet bzw. das Web nutzen zu können. Gemeint ist hier der Wechsel bei den Plattformen, seit immer mehr webbasierte Applikationen genutzt werden.

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s