26 Kostenlose Monitoring Tools

507110_binocular Reputationsmanagement gewinnt für Kommunikations- und PR-Profis immer mehr an Bedeutung. Denn in Zeiten von user-generated content wird es zunehmend wichtiger zu wissen, welches Feedback eine Marke oder ein Unternehmen in Blogs, Foren und Social Networks erhält. Voraussetzung ist ein systematisches Monitoring, um die Meinungsbildung im Web zu beobachten. Zum einen kann man negativen Entwicklungen rechtzeitig entgegentreten oder positive Wirkungen sogar verstärken. Zum anderen ist Monitoring auch eine Form von Marktforschung, die schnell marktrelevante Daten für das Unternehmen generieren kann. Bereits im März dieses Jahres schrieb PR Blogger Klaus Eck:

So nutzt laut Euroblog 2007 Studie in den untersuchten 24 Ländern jeder zweite PR-Verantwortliche bereits RSS-Feeds zur Beobachtung von Weblogs. Bei der Vorjahresbefragung waren es erst ein Drittel. 20 Prozent (Vorjahr 6%) der 400 befragten PR Manager setzen sogar auf professionelle Monitoring-Services.

Für alle, die sich keine professionelle Monitoring Services leisten können oder wollen, hat Marketing Pilgrim eine Liste mit 26 kostenlosen Tools zusammengestellt, mit denen sich nicht nur die eigene Reputation sondern auch die Konkurrenz beobachten lässt. Marshall Kirkpatrick ergänzt in Kommentar # 8 die Aufstellung noch um einige interessante Varianten.

Technorati Tags:

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s